Transset™ Cardiac

Sie befinden sich hier:
ÜBERBLICK

Transset™ Cardiac · Hochdruck · 12h

An einem Ende wird das Transset™ HP Füll- und Injektionsset an der Spritze eines Power-Injektors und am Kontrastmittelreservoir befestigt. Am anderen Ende ist es mit einem Transflux™ HP Cardiac interventionellen Patientenschlauch mit Einwegventilen und Sicherheitszonen verbunden.

Das interventionelle Kontrastmittelgabesystem Transflux™ HP Cardiac wurde entwickelt, um dem Patienten Kontrastmittel aus einem Reservoir zuzuführen und den Schlauch nur in unmittelbarer Nähe des Patienten zu wechseln. d.h. die CT-Patientenlinie. Das Transflux™-System mit Sicherheitszone und Einwegventil in der Patientenleitung ermöglicht die Spülung des Verabreichungssystems und der Vene, die Kontrolle des Blutrückflusses und die anschließende Injektion von Kontrastmittel.

Der Zweck des Systems besteht darin, die Notwendigkeit eines Wechsels der Spritzen bei jedem Patientenvorgang zu vermeiden, indem das Risiko einer Kontamination der Spritzen eliminiert wird. Der Vorteil besteht in einer erheblichen Kosten- und Zeitersparnis ohne Kontaminationsrisiko und mit dem Vorteil der Behandlung des Blutrückflusses. Bei Verwendung eines Power-Injektors und eines Füll- und Injektionssets muss bei jedem Patienteneingriff nur der Transflux-Teil des Kontrastmittelabgabesystems gewechselt werden.

Der Vorteil ist eine erhebliche Reduzierung von Kosten, Zeit und Abfall.

Die Kombination von Einwegventilen ermöglicht das Befüllen der Spritzen und das automatische Ablassen des Kontrastmittels und der Kochsalzlösung in die Transflux™-Patientenleitung mit Drücken von bis zu 1200 psi.

Diese Transflux™ HP Patientenlinie schützt das Transset™ HP Füll- und Injektionsset vor Kontamination und folglich kann das Transset™ HP wiederverwendet werden, wenn die beschriebenen Richtlinien und Gebrauchsanweisungen befolgt werden.

Das Transset™ kann 12 aufeinanderfolgende Stunden lang verwendet werden, wenn es wie in der beigefügten Gebrauchsanweisung beschrieben verwendet wird. Der Transflux™ muss noch patientenbezogen gewechselt werden.

EINZIGARTIGE EIGENSCHAFTEN

Was macht Transflux™ + Transset™ zu einer großartigen Kombination

Die sicherste Injektionsmethode

Bei Verwendung gemäß den Anweisungen des Herstellers eliminiert dieses Produkt das Risiko einer Kreuzkontamination.

Kosten sparen

Ohne die Spritzen „pro Patient“ zu wechseln, sparen Sie medizinische Kosten.

Einzigartige Funktionen

Es schützt das wiederverwendbare Füllset zwischen Patienten und erhält die Sterilität. Mit einem patentierten Trennsystem.

Benutzerfreundliches System

Benutzerfreundlich für Krankenschwestern und medizinisches Personal

Wiederverwendbarkeit

Der Transset™ ist 12 aufeinanderfolgende Stunden lang wiederverwendbar. Produzieren Sie weniger Abfall und untersuchen Sie mehr Patienten pro Tag, indem Sie dieses Produkt verwenden.

Ventile & Anschlüsse löschen

Beeinflusst nicht das Lesen der rx-Bilder.

BENUTZEN

Wie verwendet man Tranflux™ richtig?

Sehen Sie sich unser Setup- und Benutzerhandbuch-Video des Transset™ und Transflux™ an.

Erleben Sie die Benutzerfreundlichkeit!

Laden Sie unser druckbares Benutzerhandbuch herunter.

PATENT

Weltweit patentiert

Das Transflux™ CT-System ist in bestimmten Gerichtsbarkeiten patentiert, basierend auf PCT/EP2006/062554, PCT/EP2009/066383 und PCT/EP2011/062179

VERWEISE
Artikelcode

PR-HP-120
PR-HP-180
PR-HP-220
PR-HP-22501

Beschreibung

Transflux™ Cardiac HP 120cm
Transflux™ Cardiac HP 180cm
Transflux™ Cardiac HP 220cm
Transset™ Cardiac HP Füll- und Injektionsset

Länge

120 cm
180 cm
220 cm

Verpackung

tba
tba
tba
tba

Hast du eine Frage?